Lagerkeller

Lagerung

Das Jungbier wird in den Lagerkeller gepumpt, wo in liegenden Tanks die Nachgärung und die Reifung stattfinden. Dabei wird die gärungseigene Kohlensäure gebunden, Eiweiss und Hefe setzen sich ab und der restliche Malzzucker wird vergoren. Dieser Prozess findet bei Temperaturen um die 0°C statt und dauert ungefähr 6 Wochen.